22. Januar 2016 BIS 02. September 2016
Zeitgenössische Fotografie und Skulpturen

In der Fortsetzung ihrer Themenausstellungen zeigt die Alexander Tutsek-Stiftung zeitgenössische Fotografien und Skulpturen.

Unter dem Titel LIFE IS NOT A BEACH werden in der Ausstellung die Schattenseiten des Lebens thematisiert. Ein Beispiel dafür ist die beklemmende Welt von Drogenabhängigen.

17. Oktober 2014 BIS 14. August 2015
Skulpturen von Ann Wolff

Das zweite Projekt der Ausstellungsreihe MASTER | MEISTER widmet die Alexander Tutsek-Stiftung der deutsch-schwedischen Künstlerin Ann Wolff (geb. 1937). Der Schwerpunkt der Werkauswahl liegt auf neuen Skulpturen, die Ann Wolff in den letzten fünf Jahren speziell für diese Ausstellung geschaffen hat.

15. Oktober 2013 BIS 23. Mai 2014
Skulpturen von Erwin Eisch

Mit der Ausstellung Wo bist du? Skulpturen von Erwin Eisch startet die Alexander Tutsek-Stiftung in München zusätzlich zu ihren Themen- und Länderausstellungen die neue Ausstellungsreihe MASTER | MEISTER. Hier werden herausragende Künstlerpersönlichkeiten vorgestellt, die in ihrer Arbeit Glas als Medium des künstlerischen Ausdrucks einsetzen. Den Auftakt bildet mit seinem facettenreichen Werk Erwin Eisch (geb. 1927), einer der Väter der Studioglasbewegung.

07. Februar 2012 BIS 30. April 2013
Zeitgenössisches Glas

Die Ausstellung der Alexander Tutsek-Stiftung behandelt die vielen Facetten der Liebe unter einem ganz besonderen Blickwinkel. Nicht nur die helle, erwünschte Seite der Liebe wird beleuchtet, sondern auch ihre verborgene, geheimnisvolle, dunkle.

29. März 2011 BIS 28. Juli 2011
Zeitgenössisches Glas | Fotografien

Reisen sind verbunden mit der Sehnsucht nach dem Unbekannten. Die Sehnsucht, das tägliche Leben anders zu erfahren und der Wunsch mit einem veränderten Blick auf die Welt sich selbst neu zu erleben, sind unsere Fortbewegungsmittel, weit mehr als Auto, Flugzeug oder Schiff. Mit diesen Themen beschäftigt sich der Bildhauer Jens Gussek in seinen Arbeiten aus Glas und Mixed Media, wie auch Eva-Maria Fahrner-Tutsek in ihren Fotografien.

29. April 2010 BIS 27. Januar 2011
Zeitgenössisches Glas, Fotografien

Spannung und Entspannung, Anspannung und Ruhe – diesem Themenkomplex widmet die Alexander Tutsek-Stiftung in München ihre diesjährige Ausstellung. Unter dem Titel Frozen-in Tension (Eingefrorene Spannung) zeigt sie Glas-Skulpturen wichtiger internationaler Künstlerinnen und Künstler sowie Arbeiten der deutschen Fotografin Jessica Backhaus.

07. November 2008 BIS 10. Dezember 2009
Zeitgenössisches Glas, Fotografien

Die Ausstellung Glass.China hat Pioniercharakter. Sie zeigt Skulpturen wichtiger chinesischer Künstlerinnen und Künstler im Zusammenhang mit Fotografien aus China von der deutschen Filmkünstlerin und Fotografin Ulrike Ottinger.

12. Oktober 2007 BIS 22. Juni 2008
Themenausstellung mit Skulpturen von Ch. Budig, J. Gussek, U. Huth und S. Peretti

Suche und Sehnsucht stehen thematisch im Mittelpunkt der neuen Ausstellung in der Alexander Tutsek-Stiftung in München. Unter dem Titel Und ewig sehnt sich fort das Herz werden mehr als 30 Skulpturen aus Glas gezeigt.

30. März 2006 BIS 30. November 2006
Zeitgenössisches Glas

Wir sind alle Experten für Gesichter mit einer erstaunlichen Fähigkeit tausende fremde Gesichter zu unterscheiden und darin die unterschiedlichsten Gefühle zu erkennen. Im Zusammenleben der Menschen spielt das Gesicht eine herausgehobene Rolle. Und in der Kunst?

10. Juni 2005 BIS 30. November 2005
Zeitgenössisches Glas

Die zweite Ausstellung der Alexander Tutsek-Stiftung: Künstlerinnen und Künstler, die das Material Glas verwenden, einem größeren Kreis von Kunstinteressierten bekannt zu machen, ist eines der Ziele der vor einigen Jahren neu gegründeten Alexander Tutsek-Stiftung.