06. Februar 2014
In the Name of Love

Der Ausstellungskatalog In the Name of Love der Alexander Tutsek-Stiftung wurde mit dem iF COMMUNICATION DESIGN AWARD 2014 für Printmedien ausgezeichnet. Die iF DESIGN AWARDS zählen heute zu den größten und wichtigsten internationalen Designwettbewerben: Eine Auszeichnung mit dem iF Label ist ein Gütesiegel, das man auf der ganzen Welt kennt.

17. Dezember 2013
Mitveranstalter

Der Coburger Glaspreis 2014 will in einer europäischen Gesamtschau aktuelle Tendenzen und Strömungen der modernen, sich mit dem Material Glas beschäftigenden Kunst aufzeigen. Diese wichtige Veranstaltung wird von der Alexander Tutsek-Stiftung als Mitveranstalter umfassend gefördert. Die von einer international besetzten Jury ausgewählten Objekte werden vom 13. April bis zum 14. September 2014 in den Räumen der Veste Coburg und des Europäischen Museums für Modernes Glas in Rödental ausgestellt. Die Preisverleihung findet in einem Festakt am 12. April 2014 in Coburg statt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

10. Oktober 2013
Eröffnung der Ausstellung

In Anwesenheit von Erwin und Gretel Eisch wurde die Ausstellung Wo bist du? Skulpturen von Erwin Eisch am 10. Oktober 2013 eröffnet. Die zum Teil von weither angereisten Gäste und Freunde von Erwin Eisch ließen sich auch vom überraschenden Schneeregen nicht aufhalten nach Schwabing zu kommen und Erwin Eisch die Ehre zu erweisen. Unter ihnen war auch die Künstlerin Ann Wolff aus Schweden, mit der die Stiftung ihre neue Reihe der MASTER | MEISTER nächstes Jahr fortsetzen wird.