NEWS
NEWSLETTER ABONNIEREN
ÖFFNUNGSZEITEN

Ausstellung Das Andere Sehen
Dienstag bis Freitag: 14 – 18 Uhr
Feiertags geschlossen

Ausstellung Havana Short Shadows
Freitag: 14 – 18 Uhr

Die Stiftung befindet sich in einer Jugendstilvilla und ist somit leider nicht barrierefrei.

BEGLEITPROGRAMM

Wir bitten um Anmeldung zu allen Veranstaltungen und Führungen unter event(at)atstiftung.de oder 089-55 27 30 611.

NEWS
02. November 2018
Freier Eintritt in die Ausstellungen

Die Ausstellungen Das Andere Sehen (Di-Fr 14-18 Uhr) und Havana Short Shadows (Fr 14-18 Uhr) enden am 16.11.2018. Anlässlich der letzten Ausstellungstage bieten wir Ihnen ab sofort in beide Ausstellungen freien Eintritt. Nutzen Sie die letzten Tage, um Skulpturen aus Glas von namhaften Künstlerinnen und Künstlern wie Tony Cragg, Kiki Smith und Mona Hatoum (Ausstellung Das Andere Sehen) zu sehen sowie eine Auswahl von Fotografien aus dem neu erschienenen Fotobuch Havana Short Shadows von Eva-Maria Fahrner-Tutsek.

01. November 2018
Treffen geförderter FachschülerInnen und Studierender

Im Oktober 2018 fand ein Treffen der Preisträgerinnen und Preisträger, Stipendiatinnen und Stipendiaten der Alexander Tutsek-Stiftung statt. Mit dem Ziel der Vernetzung wurden geförderte Fachschülerinnen und -schüler, Studierende und Promovierende des Fachbereichs Materialwissenschaften/Keramik nach Göttingen eingeladen. Vertreten waren das Bildungs- und Forschungszentrum Keramik (BFZK e.V.) mit vier Ausbildungseinrichtungen in Höhr-Grenzhausen und Koblenz sowie die TU Bergakademie Freiberg.

07. Oktober 2018
22.10.2018 | 16 – 17 Uhr

Was ist denn in diesem Korb und wie ist es da hineingekommen? In der Ausstellung Das Andere Sehen entdecken die Kinder auf spielerische Weise die Kunstwerke aus dem Material Glas und entschlüsseln ihre Geschichten.

Museumspädagogische Führung mit Sarah Schlei, M.A.
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren, begrenzte Teilnehmerzahl
Eintritt 3,- Euro, Ermäßigung für Geschwisterkind 2,- Euro
Verbindliche Anmeldung über event@atstiftung.de oder 089-55 27 30 611

27. September 2018
Fortsetzung des Förderprogramms für Kunstschaffende

Nach der erfolgreichen Vergabe von Stipendien für die Pilchuck Glass School an Künstlerinnen und Künstler Anfang des Jahres 2018, setzt die Stiftung das Förderprogramm fort. Auch für das Jahr 2019 vergibt sie 5 Stipendien an Kunstschaffende, die mit dem Material Glas arbeiten. Die Förderung soll ihnen eine Teilnahme an einem Kurs der weltweit renommierten Pilchuck Glass School in der Nähe von Seattle (USA) ermöglichen. Bewerbungsschluss ist der 08.12.2018.

26. September 2018
Verleihung von Preisgeldern und Stipendien

Die Alexander Tutsek-Stiftung unterstützt nachhaltig vier Einrichtungen der Forschung und Lehre der Keramik in Höhr-Grenzhausen und Koblenz. Die finanzielle Unterstützung ermöglicht den Institutionen die Finanzierung von technischen Gerätschaften, die für die keramische Ausbildung in diesem Bereich benötigt werden. Zusätzlich werden Preisgelder für herausragende Leistungen in der Ausbildung, sowie Stipendien für besonders gute Leistungen während des Studiums vergeben.