Kurzvideos zur aktuellen Ausstellung online

Ab sofort sind auf der Webseite der Alexander Tutsek-Stiftung Kurzvideos zur aktuellen Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China zu sehen. In insgesamt sieben Videos gibt Petra Giloy-Hirtz, künstlerische Beraterin der Stiftung, interessante Informationen zum Ausstellungskonzept sowie ausgewählten Positionen.

Ab sofort sind auf der Webseite der Alexander Tutsek-Stiftung Kurzvideos zur aktuellen Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China zu sehen. In insgesamt sieben Videos geben interessante Informationen zum Ausstellungskonzept sowie ausgewählten Positionen. Hier geht es zu den Videos.

Reges Besucherinteresse und positive Presseresonanz

Drei Monate nach der Ausstellungseröffnung freut sich die Alexander Tutsek-Stiftung über das anhaltende Besucherinteresse und die zahlreichen Kunstinteressierten, die anlässlich von About Us. Junge Fotografie aus China zum ersten Mal in die Stiftung kommen. Auch in der Presse stößt die aktuelle Ausstellung auf positive Resonanz.

Drei Monate nach der Ausstellungseröffnung freut sich die Alexander Tutsek-Stiftung über das anhaltende Besucherinteresse und die zahlreichen Kunstinteressierten, die anlässlich von About Us. Junge Fotografie aus China zum ersten Mal in die Stiftung kommen. Auch in der Presse stößt die aktuelle Ausstellung auf positive Resonanz. Eine Auswahl von Pressebesprechungen und -berichten sind hier zu finden.

Neue Publikation: Ann Wolff. The Early Drawings – Frühe Zeichnungen

Anlass für eine neue Publikation der Alexander Tutsek-Stiftung ist die großzügige Schenkung der Künstlerin Ann Wolff von 130 unveröffentlichten Zeichnungen aus den 1980er Jahren. Als Pionierin der europäischen Studioglasbewegung ist Ann Wolff international bekannt für ihre vornehmlich aus Glas geschaffenen Skulpturen, sie hat aber immer auch gezeichnet. Dieses besondere Buch ist im Buchhandel sowie über unseren Webshop erhältlich. 

Anlass für eine neue Publikation der Alexander Tutsek-Stiftung ist die großzügige Schenkung der Künstlerin Ann Wolff von 130 unveröffentlichten Zeichnungen aus den 1980er Jahren. Als Pionierin der europäischen Studioglasbewegung ist Ann Wolff international bekannt für ihre vornehmlich aus Glas geschaffenen Skulpturen, sie hat aber immer auch gezeichnet. Bereits 2014 widmete die Alexander Tutsek-Stiftung der deutsch-schwedischen Künstlerin eine Einzelausstellung. Die Auswahl von sechzig Kohlezeichnungen in dem Band handeln von einer weiblichen Gestalt, in Spiegelungen und Dopplungen, manchmal surreal und skurril in Verbindung mit Tieren und Zwischenwesen. Als weibliche Selbsterkundungen entfalten sie ihr erzählerisches Potential im gesellschaftlichen Milieu der Zeit, das geprägt ist von feministischen Bewegungen und vom Diskurs über das Verhältnis der Geschlechter. Dieses besondere Buch ist im Buchhandel sowie über unseren Webshop erhältlich. Petra Giloy-Hirtz & Eva-Maria Fahrner-Tutsek. Ann Wolff. The Early Drawings – Frühe Zeichnungen. Hirmer Verlag, München 2020.

Kurzvideos zu About Us. Junge Fotografie aus China

Zur Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China produziert die Alexander Tutsek-Stiftung mit der renommierten Dokumentarfilmregisseurin Claudia Müller eine Reihe von Kurzvideos. Zu ausgewählten Werken und der Ausstellung bieten sie spannende, weiterführende Informationen und werden in den nächsten Monaten in regelmäßigen Abständen auf der Webseite der Stiftung und ihren Social Media Kanälen veröffentlicht.

Zur Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China produziert die Alexander Tutsek-Stiftung mit der renommierten Dokumentarfilmregisseurin Claudia Müller eine Reihe von Kurzvideos. Zu ausgewählten Werken und der Ausstellung bieten sie spannende, weiterführende Informationen und werden in den nächsten Monaten in regelmäßigen Abständen auf der Webseite der Stiftung und ihren Social Media Kanälen veröffentlicht.

Digitaler Ausstellungsführer

Zur Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China bietet die Alexander Tutsek-Stiftung erstmalig einen digitalen Ausstellungsführer an. Den Besucher/-innen stehen bei Ihrem Ausstellungsbesuch iPads mit interessanten Hintergrundinformationen zur Ausstellung, den Künstler/-innen und ihren Werken zur Verfügung.

Zur Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China bietet die Alexander Tutsek-Stiftung erstmalig einen digitalen Ausstellungsführer an. Den Besucher/-innen stehen bei Ihrem Ausstellungsbesuch iPads mit interessanten Hintergrundinformationen zur Ausstellung, den Künstler/-innen und ihren Werken zur Verfügung.

Neue Ausstellung ist eröffnet!

Letzte Woche konnten wir nach Corona bedingten Verzögerungen unsere neue Ausstellung eröffnen! About Us. Junge Fotografie aus China zeigt bis 29. Januar 2021 Fotografien junger chinesischer Künstlerinnen und Künstler. Nach Robert Rauschenbergs westlichem Blick auf China in der letzten Ausstellung zeigen diese Fotografien nun Innenansichten der im Land lebenden Kunstschaffenden.

Am gestrigen Donnerstag konnten wir nach Corona bedingten Verzögerungen unsere neue Ausstellung eröffnen! About Us. Junge Fotografie aus China zeigt bis 29. Januar 2021 Fotografien junger chinesischer Künstlerinnen und Künstler. Nach Robert Rauschenbergs westlichem Blick auf China in der letzten Ausstellung zeigen diese Fotografien nun Innenansichten der im Land lebenden Kunstschaffenden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Für den Besuch gelten die derzeit üblichen Hygiene- und Abstandsregeln.

Auftakt zur neuen Ausstellung

Wir freuen uns unsere neue Ausstellung ab Donnerstag, 4. Juni 2020, für Besucher/-innen zu öffnen. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 70 Fotografien junger chinesischer Künstlerinnen und Künstler – allesamt Arbeiten, die Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek auf ihren zahlreichen Reisen nach China für die Stiftung erworben hat.

Wir freuen uns unsere neue Ausstellung ab Donnerstag, 4. Juni 2020, für Besucher/-innen zu öffnen. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 70 Fotografien junger chinesischer Künstlerinnen und Künstler – allesamt Arbeiten, die Dr. Eva-Maria Fahrner-Tutsek auf ihren zahlreichen Reisen nach China für die Stiftung erworben hat.

Am Eröffnungstag bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ausstellung im Rahmen erweiterter Öffnungszeiten zwischen 11 und 19 Uhr zu besuchen. Anschließend gelten unsere regulären Öffnungszeiten. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Für den Besuch gelten die derzeit üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Eine Übersicht zu den Maßnahmen finden Sie hier.

Vorschaubild: Liang Xiu, Keep Watching, 2016, © Liang Xiu, Courtesy Liang Xiu & Three Shadows +3 Gallery

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen!

Die Alexander Tutsek-Stiftung informiert ab sofort auch auf Social Media über aktuelle Projekte und Entwicklungen und gibt spannende Einblicke in die Stiftungsarbeit. Folgen Sie uns auf Instagram (@alexander.tutsek.stiftung) und abonnieren Sie unsere Seite auf LinkedIn (Alexander Tutsek-Stiftung)!

Die Alexander Tutsek-Stiftung informiert ab sofort auch auf Social Media über aktuelle Projekte und Entwicklungen und gibt spannende Einblicke in die Stiftungsarbeit. Folgen Sie uns auf Instagram (@alexander.tutsek.stiftung) und abonnieren Sie unsere Seite auf LinkedIn (Alexander Tutsek-Stiftung)!

Verschiebung der Ausstellung

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, verschiebt die Alexander Tutsek-Stiftung die Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China. Über aktuelle Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden. Bleiben Sie bis dahin gesund und achten auf sich und andere!

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, verschiebt die Alexander Tutsek-Stiftung die Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China. Über aktuelle Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden. Bleiben Sie bis dahin gesund!

Vorschaubild: About Us. Junge Fotografie aus China, Installationsansicht, Foto: Marion Vogel © Alexander Tutsek-Stiftung

Absage der Vernissage

Aufgrund der globalen Entwicklung der Verbreitung  des Coronavirus  hat die Alexander Tutsek-Stiftung beschlossen, die Eröffnung der Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China am 26. März 2020 abzusagen.

Aufgrund der globalen Entwicklung der Verbreitung  des Coronavirus hat die Alexander Tutsek-Stiftung beschlossen, die Eröffnung der Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China am 26. März 2020 abzusagen. Wir bedauern das sehr, stehen aber in der Verantwortung und bitten um Verständnis! Eine entsprechende Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Website.

Die Ausstellung selbst ist wie geplant vom 27. März 2020 an geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vorschaubild: Yang Fudong, International Hotel No. 11, 2010 © Image courtesy the artist and ShanghArt Gallery