16. Dezember 2015
Ehrung von Alexander Tutsek
Kunstwerk an der Hochschule Koblenz

Auf dem Gelände der Hochschule Koblenz in Höhr-Grenzhausen wurde eine Installation enthüllt, die wichtige Personen, Technologien und Materialien der Feuerfest- und Keramikindustrie darstellt und ehrt. Eines der drei Kunstwerke würdigt das Lebenswerk unseres Stifters Alexander Tutsek als Pionier der Feuerfestindustrie. Außer ihm werden die bekannten Größen im Bereich Feuerfest Ferdinand Didier und Dr. Carlos Otto gezeigt. Anlass für die Kunst am Bau war die Fertigstellung des Europäischen Kompetenzzentrums für feuerfeste Werkstoffe und Technologien (ECREF). Dieses Netzwerk aus verschiedenen Verbänden widmet sich der Förderung von Wissenschaft, der Forschung sowie der Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich.

Ehrung_Alexander_Tutsek_1

Ehrung_Alexander_Tutsek_3_Vorderansicht