26. Juni 2018
Förderung einer Kunstaktion des BISS e.V.
Öffentliche Installation am Wittelsbacherplatz in München

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von BISS e.V. fördert die Alexander Tutsek-Stiftung eine Kunstaktion des gemeinnützigen Vereins. Am 30. Juni 2018 wird im Herzen von München am Wittelsbacherplatz die Installation I will be with you, whatever eröffnet. Das britische Künstlerduo Morison hat eine Skulptur aus Holz, Stahl und einem silbernen Stoff entworfen, die das Denkmal Maximilians I. teilweise verhüllt. Das Kunstwerk ist wie ein Pavillon begehbar und für jeden zum Verweilen offen. Nachdem insbesondere arme und sozial benachteiligte Menschen zunehmend aus den Innenstädten verdrängt werden, ist das künstlerische Werk bewusst an diesem zentralen Platz in München angesiedelt. Die Installation wird bis zum 13. Oktober 2018 zu sehen sein.

Der gemeinnützige Verein BISS e.V. setzt sich für die Belange von Menschen in sozialen Notlagen ein und betreibt in München die Straßenzeitung BISS-Magazin, die gesellschaftlich benachteiligte Gruppen unterstützt.

Vorschaubild: Konstruktionszeichnung I will be with you, whatever © BISS e.V.