14. Oktober 2020
Zeitgenössische Fotografie. Franziska Kunze im Gespräch mit Petra Giloy-Hirtz
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Die Alexander Tutsek-Stiftung lädt im Rahmen ihrer Ausstellung About Us. Junge Fotografie aus China zu einem Gespräch ein mit Dr. Franziska Kunze, der neuen Sammlungsleiterin Fotografie und Medienkunst an der Pinakothek der Moderne. Die Fotografie- und Kunsthistorikerin, die Anfang August dieses Jahres die Nachfolge von Inka Graeve Ingelmann angetreten hat, wird mit der Kuratorin Dr. Petra Giloy-Hirtz über Fragen zur zeitgenössischen Fotografie sprechen. Dabei werden sich auch interessante Perspektiven auf die Arbeiten der aktuellen Ausstellung der Stiftung eröffnen.
Der Sammlung Fotografie und Medienkunst an der Pinakothek der Moderne ist die Alexander Tutsek-Stiftung seit 2016 als Förderin eng verbunden. Unter anderem ermöglichte die Stiftung den Ankauf von Nicholas Nixons bedeutender Serie The Brown Sisters und finanziert die von Inka Graeve Ingelmann initiierte Ausstellungsreihe Fotografie heute, deren dritter Teil im November 2020 eröffnet wird.

Aufgrund der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ist die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung begrenzt. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an event@atstiftung.de. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur mit Teilnahmebestätigung möglich ist.

Vorschaubild: Installationsansicht About Us. Junge Fotografie aus China mit Arbeiten von Ren Hang, Foto: Marion Vogel © Alexander Tutsek-Stiftung