10. November 2014
Glasskulpturen verbinden bis nach Hong Kong
Ann Wolff PERSONA

Einer der Interessensschwerpunkte der Stiftungsarbeit liegt, wie die Ausstellung Glass.China zeigte, in Asien. So war es ein freudiger Nachmittag in der Alexander Tutsek-Stiftung, als Mark Joyce und Chin Chye Lee, Inhaber der Koru Contemporary Art Gallery Hong Kong die Ausstellung von Ann Wolff besichtigt haben. Für die beiden Galeristen war der Besuch der eindrucksvollen Ausstellung ein krönender Abschluss ihrer mehrwöchigen Europareise. Fasziniert von den Werken wurden Ideen für eine weitere Zusammenarbeit diskutiert.