Video

Zu der von der Alexander Tutsek-Stiftung geförderten Fotoausstellung James Casebere. Flüchtig wurde ein sehenswerter Beitrag im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Zu der von der Alexander Tutsek-Stiftung geförderten Fotoausstellung James Casebere. Flüchtig wurde ein sehenswerter Beitrag im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Der Beitrag im Kunst- und Kulturmagazin Capriccio gibt einen guten ersten Einblick in die Besonderheit der Arbeiten des amerikanischen Künstlers. Die Ausstellung James Casebere. Flüchtig im Haus der Kunst München ist noch bis 12. Juni 2016 zu sehen.
Videocopyright © Bayerischer Rundfunk, Capriccio

Video ansehen

Video

Ein sehenswertes Video zeigt den aufwendigen Herstellungsprozess der einzigartigen und ungewöhnlichen Kunstwerke von Marta Klonowska. Die Künstlerin aus Polen hat für ihre Arbeiten eine spezielle Technik entwickelt.

Ein sehenswertes Video zeigt den aufwendigen Herstellungsprozess der einzigartigen und ungewöhnlichen Kunstwerke von Marta Klonowska. Die Künstlerin aus Polen hat für ihre Arbeiten eine spezielle Technik entwickelt. Aus unzähligen Glasscherben bildet sie verschiedene Tiere aus klassischen Gemälden bis ins Detail nach und verfremdet sie damit. Die Alexander Tutsek-Stiftung besitzt in ihrer Sammlung eine Installation der Künstlerin, die in der Ausstellung In the Name of Love zu sehen war. © Deutsche Welle

Video ansehen

Weiberwalz – Einmal um den Glasglobus

Der Kurzfilm liefert einen Einblick in die letzten zwei erlebnisreichen Jahre von Louise Lang und Franca Tasch. Die beiden jungen Glasmacherinnen reisten um die Welt und besuchten Glashütten in Europa, Amerika, Australien und Asien.

Der Kurzfilm liefert einen Einblick in die letzten zwei erlebnisreichen Jahre von Louise Lang und Franca Tasch. Die beiden jungen Glasmacherinnen reisten um die Welt und besuchten Glashütten in Europa, Amerika, Australien und Asien. Durch die intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Glasfachleuten sammelten sie weitere fachliche Kenntnisse und einen kulturell unterschiedlichen Umgang mit dem Material Glas. Ihre lange Weltreise war von persönlicher Lebenserfahrung geprägt, die in schöner Erinnerung bleiben wird. Die Alexander Tutsek-Stiftung förderte dieses Projekt im Sinne der Nachwuchsförderung im Bereich zeitgenössisches Glas.

Ann Wolff Live

Zwei Kurzfilme Ann Wolff Live bringen eindrucksvoll die intensive Auseinandersetzung mit dem Material Glas und das freie Arbeiten der Künstlerin Ann Wolff zum Ausdruck. Erleben Sie einen Ausschnitt des künstlerischen Lebens der Deutsch-Schwedischen Künstlerin.

Alle Werke: Ann Wolff © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Zwei Kurzfilme Ann Wolff Live bringen eindrucksvoll die intensive Auseinandersetzung mit dem Material Glas und das freie Arbeiten der Künstlerin Ann Wolff zum Ausdruck. Erleben Sie einen Ausschnitt des künstlerischen Lebens der Deutsch-Schwedischen Künstlerin.

Alle Werke: Ann Wolff © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Ann Wolff – Live (1)

Ann Wolff – Live (2)