06. Februar 2014
iF Communication Design Award 2014
In the Name of Love

Der Ausstellungskatalog In the Name of Love der Alexander Tutsek-Stiftung wurde mit dem iF COMMUNICATION DESIGN AWARD 2014 für Printmedien ausgezeichnet. Die iF DESIGN AWARDS zählen heute zu den größten und wichtigsten internationalen Designwettbewerben: Eine Auszeichnung mit dem iF Label ist ein Gütesiegel, das man auf der ganzen Welt kennt.

Der iF DESIGN AWARD ermittelt seit über sechs Jahrzehnten herausragende Designleistungen. Die Wettbewerbsbeiträge werden von einer internationalen Expertenjury nach klaren Kriterien wie Zielgruppenansprache und Inhalt, Gestaltungsqualität und Kreativität, Materialwahl und Verarbeitung bewertet. Der gemeinsam mit der Kommunikationsagentur HUND B. COMMUNICATION gestaltete Katalog stellte sich mit insgesamt 1.102 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen dem Urteil der hochkarätig besetzten Jury.

In the Name of Love behandelt die vielen Facetten der Liebe – die hellen wie die dunklen. Die Aufnahmen der Skulpturen im Katalog rücken die Aspekte Material und Skulptur in den Vordergrund. Jede Doppelseite widmet sich einem Objekt. Dabei stehen sich Skulptur und Detail gegenüber und ergänzen sich.

online bestellen

140122_LOVE_Katalog_Cover_3D

katalog ITNOL

love_45

Merken

Merken