03. Februar 2016
Life is not a Beach
Eröffnung der Ausstellung

Die Ausstellung LIFE IS NOT A BEACH wurde mit vielen Gästen eröffnet. In Ihrer Eröffnungsrede ordnete Frau Dr. Graeve Ingelmann, Leiterin der Sammlung für Fotografie und Neue Medien der Pinakothek der Moderne, das Fotoprojekt von Matthieu Gafsou fotohistorisch ein und gab den Besuchern damit einen Einstieg in das Thema der Ausstellung. Ein weiteres Highlight war die Anwesenheit von vielen Künstlerinnen und Künstlern, deren Werke gezeigt werden. Shigenobu Fujishiro, Katharina Kleinfeld, Antoine Leperlier, Philip Baldwin und Monica Guggisberg feierten gemeinsam mit den anderen Gästen.

Shigenobu Fujishiro und sein Kunstwerk Chanel

Shigenobu Fujishiro und sein Kunstwerk Chanel

Kunstwerk „Baby Fox“ von Silvia Levenson

Künstlerpaar Monica Guggisberg und Philip Baldwin vor ihrem Objekt First Memories

Künstlerpaar Monica Guggisberg und Philip Baldwin vor ihrem Objekt First Memories

Okwui Enwezor, Direktor des Haus der Kunst

Okwui Enwezor, Direktor des Haus der Kunst, Dr. Fahrner-Tutsek und Künstler Shigenobu Fujishiro

Fotografien von Matthieu Gafsou