25. September 2019
Mona Hatoum
Auszeichnung mit dem Preis Praemium Imperiale 2019

Die Alexander Tutsek-Stiftung gratuliert Mona Hatoum sehr herzlich zum Preis Praemium Imperiale 2019, der ihr in der Kategorie Skulptur verliehen wurde. Wir freuen uns über diese besondere Würdigung der Künstlerin, die in der Sammlung der Stiftung mit signifikanten Werken vertreten ist. Ihre Installation Turbulence (black) ist in der derzeitigen Ausstellung PRIMÄRE GESTEN noch bis 18. Oktober 2019 zu sehen.

Der Praemium Imperiale ist ein wichtiger weltweiter Kunstpreis, der von der Japan Art Association einmal jährlich in den Bereichen Malerei, Skulptur, Architektur, Musik und Theater/Film vergeben wird.

Vorschaubild: Mona Hatoum, Turbulence (black), 2014, Sammlung Alexander Tutsek-Stiftung © Mona Hatoum, Courtesy of the artist and Galerie Chantal Crousel, Paris, Foto: Sebastiano Pellion