23. Juni 2016
Förderung der Pinakothek der Moderne
Ankauf von Fotografien

Zeitgenössische Fotografie zu fördern, das ist eines der Aufgabenfelder im Förderschwerpunkt Kunst der Alexander Tutsek-Stiftung. Entsprechend dieses Ziels unterstützte die Stiftung die Pinakothek der Moderne bei einem Ankauf von zwei wichtigen zeitgenössischen Fotografien. Dabei handelt es sich um Arbeiten von der amerikanischen Künstlerin Zoe Leonard für die Sammlung Fotografie und Neue Medien.

Zoe Leonard (*1961 in Liberty, New York) arbeitet mit den Medien der Fotografie und Installation. In ihren Werken untersucht sie zentrale Themen unserer Zeit: Sie beschreibt die Folgen der Globalisierung für das menschliche Selbstverständnis und reflektiert unsere Einstellung gegenüber Natur und Geschichte. Weiterhin beschäftigt sie sich mit genderpolitischen Themen sowie Kolonialismus, Ausbeutung und Verdrängung.

Zoe Leonard, Mirror #2 Metropolitan Museum of Art, 1990 Gelatin silver print, Ed. 5/6

Zoe Leonard, Mirror #2 Metropolitan Museum of Art, 1990

Zoe Leonard, Wax Anatomical Model with Pearls, 1990 Gelatin silver print, Ed. 1/6

Zoe Leonard, Wax Anatomical Model with Pearls, 1990