Ann Wolff
Frühe Zeichnungen (1981-1988)
Zeichnungen
Frühe Zeichnungen (1981-1988)
Zeichnungen
Ann Wolff

Die Pionierin der europäischen Studioglasbewegung, die deutsch-schwedische Künstlerin Ann Wolff, geboren 1937 in Lübeck, international bekannt für ihre Skulpturen vornehmlich in dem Material Glas, hat immer auch gezeichnet. Ein Konvolut in einer Auswahl von sechzig Zeichnungen aus den 1980er Jahren, bisher unveröffentlicht, kommt nun mit diesem Band ans Licht.

Mit Texten von Eva-Maria Fahrner-Tutsek and Petra Giloy-Hirtz

128 Seiten, 70 Abbildungen, 22.6 × 26 cm, gebunden, Texte: Deutsch, Englisch
ISBN: 978-3-7774-3634-0
EUR 29,90

1 von 8
  • Instagram Icon
  • linkeIn Icon

ALEXANDER TUTSEK-STIFTUNG

Karl-Theodor-Straße 27    80803 München    Germany    Telefon +49-89-55 27 30 60    info(at)atstiftung.de

Öffnungszeiten (während der Ausstellung)    Dienstag bis Freitag 14:00 - 18:00 Uhr    Feiertags geschlossen