02. Dezember 2014
Weiberwalz – Einmal um den Glasglobus
Film

Der Kurzfilm liefert einen Einblick in die letzten zwei erlebnisreichen Jahre von Louise Lang und Franca Tasch. Die beiden jungen Glasmacherinnen reisten um die Welt und besuchten Glashütten in Europa, Amerika, Australien und Asien. Durch die intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Glasfachleuten sammelten sie weitere fachliche Kenntnisse und einen kulturell unterschiedlichen Umgang mit dem Material Glas. Ihre lange Weltreise war von persönlicher Lebenserfahrung geprägt, die in schöner Erinnerung bleiben wird. Die Alexander Tutsek-Stiftung förderte dieses Projekt im Sinne der Nachwuchsförderung im Bereich zeitgenössisches Glas.